1. Tour 2015

Hallo Zusammen,

am Wochenende war quasi die Premiere für dieses Jahr. Ich war das erste Mal in 2015 wieder unterwegs in aquaristischer Mission. Besucht haben ein Vereinsfreund und ich am vergangenen Samstag mal wieder den Laden von Martin Lobsinger in Plüderhausen.

Martin hat gleich hinter dem Ladengeschäft seinen Zuchtraum, in dem er in knapp 100 Becken einen Großteil seines Sortimentes selber zieht. Zu finden sind jede Menge Lebengebärende, Salmler, Skalare, Barben, Bärblinge, Welse und neuerdings eine wachsende Zahl unterschiedlicher Garnelen. Ein Besuch im Laden lohnt sich immer mal wieder, auch (und nicht zuletzt) wegen der freundlichen, angeregten und interessanten Gesprächen unter Gleichgesinnten.

Leider habe ich dabei keine interessanten Zwergbuntbarsche finden können, aber dafür habe ich meinen beiden Perlhuhnbärblingen neue Spielkameraden mitbringen können.

Und dann habe ich auch wieder etwas interessantes für mein Schreibtischbecken gefunden, nämlich Epiplatys dageti monroviae. Die kannte ich bisher noch nicht, ich kannte bislang lediglich Epiplatys annulatus. Von den Ringelsocken habe ich auch noch ein einsames Männchen, die möchte ich demnächst etwas aufstocken.

Nun aber zuerst einmal ein paar Bilder von meinen Epiplatys:

2015_02_02_1736

Das ist dann das Männchen, hier noch ein Bild vom Weibchen:

2015_02_02_1747

 

Die Tiere sind derzeit in einem 30x20x20 cm Becken auf dem Schreibtisch untergebracht. Das ist keine Dauerlösung, war jedoch das einzig freie Becken im Haus. Ich sollte mir angewöhnen dringend noch das eine oder andere Becken leer laufen zu lassen… …

Wenn die Perlhühner meinen sich abbilden lassen zu wollen, werde ich natürlich auch von diesen Tieren ein paar Bilder einstellen. Für die Bilder werde ich bei Gelegenheit mal die Galerie-Funktion ausprobieren – man darf also gespannt sein.

Bleibt abschließend erst mal noch der Hinweis auf den nächsten Vereinstermin. Im Februar, genauer gesagt am 13.02.2015, erwarten die Aquarienfreunde Nürtingen Kai-Uwe Genzel zum Vortrag.

Kai-Uwe steht als Unternehmen hinter dem Shop www.aquakultur-genzel.de . Er produziert Fischfutter von guter Qualität und betätigt sich so ganz nebenbei auch als Organisator der Züchterbörse auf der Fisch&Reptil in Sindelfingen. Bei uns wird er am besagten Freitag einen Vortrag unter dem Titel „Futtermittel und Ernährung von Zierfischen” halten.

Los geht es wie immer um 20 Uhr im Gasthaus “Linde” in Nürtingen Zizishausen. Gäste sind uns zu jedem Termin jederzeit gerne gesehen ;)

Das soll es dann auch für heute erst mal gewesen sein,  bis die Tage – bleiben Sie mir gewogen ;)

Herzlichst

Sebastian Winkler

Mitgliederversammlung 2015

So, nachdem nun ein paar Tage nicht viel passiert ist, habe ich heute einige Bilder geschossen und ein paar Seiten geschrieben.

Wir hatten gestern Mitgliederversammlung beim Club der Aquarienfreunde Nürtingen e.V. .

Wie jedes Jahr haben wir uns im Januar zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung getroffen. Dabei wurden neben einem Rückblick auf das abgelaufene Jahr 2014 auch ein Ausblick auf das gerade begonnene 2015 gewagt.

Natürlich wurden auch einige Formalitäten erledigt, so wurden Kassenprüfung, Vorstandsentlastung und die Wahl zum 2. Vorsitzenden gewohnt reibungslos über die Bühne gebracht.

Nach dem Pflichtprogramm ergab sich natürlich noch die eine oder andere Gelegenheit zu einem kurzen oder auch längerem Gespräch, dem ersten nach dem Jahreswechsel.

So saßen wir bis teilweise kurz nach Mitternacht noch beieinander und haben uns die Köpfe heiss geredet. Die Vorfreude auf das aquaristische 2015 wurde so noch einmal weiter angefacht :)

 

Danke an alle gestern Anwesenden für den netten Abend und das durch die Wahl ausgesprochene Vertrauen!

 

Herzlichst

 

Sebastian Winkler

Es geht weiter – auch der Mittwoch bringt neue Seiten

Hallo zusammen,

auch am heutigen Mittwoch, 07.01.2015, habe ich ein paar Minuten gefunden um die eine oder andere Seite zu erstellen. Dies sollte nun mal eine kleine Weile so laufen, dann wird das wohl wirklich mal etwas mit der eigenen Homepage.

Bisher bin ich mit WordPress massiv zufrieden und vor allem sehr motiviert weiter zu machen. Ganz anders als mit dem vorherigen Webeditor. Die Themes sind bisher das, was mich am längsten beschäftigt hat – ist das einmal gefunden geht es doch recht einfach von der Hand. Also kurz gesagt: Genau das, was ich gesucht habe ohne es zu wissen :D

Herzlichst

Sebastian Winkler

Aufbau einer Webseite die 2.

Hallo Welt,

dieses ist mein 2. Versuch eine Webseite mit meinen Erfahrungen in der Aquaristik zu füllen. Der Erste war eher mäßig erfolgreich. Leider war der Aufbau, die Pflege und Erweiterung des Online-Angebotes für mich etwas zu kompliziert. Vielleicht lag es auch einfach nur am HTML-Editor – ich beherrsche die Sprache einfach nicht. Noch dazu bin ich zwar ein Freund des geschriebenen Wortes, deswegen aber noch lange kein Webdesigner …

Wie dem auch sei, hier nun der 2. Versuch ;) Ein Vereinskamerad hat mir WordPress empfohlen, wollen doch einmal sehen, ob ich damit besser zurecht komme.

Herzlich willkommen also auf meiner neuen, virtuellen Plattform. Nach und nach werde ich einige meiner alten Artikel auf diese Seiten rüber ziehen. Mal sehen, was und wie bald sich so ergibt.

Herzlichst

Sebastian  Winkler

Haltung und Zucht diverser Apistogramma-Arten